Ökumenische Kinderbibeltage 2022 in Höfingen

Von Donnerstag, 3. bis Sonntag, 6. November geht es wieder los! Dieses Jahr mit dem Thema: „Mut tut gut - Königin Ester“. Kinder von 5 bis 12 Jahren (Vorschulkinder bis ca. 5. Klasse) sind herzlich ins Evangelische Gemeindehaus Höfingen in der Ulmenstraße eingeladen!
Ester wird zufällig Königin und braucht dann ihren ganzen Mut, um ihr Volk zu retten. Wie genau?
Das erfahrt ihr von Donnerstag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr (mit Mittagsimbiss) in alters-gerechten Gruppen. Auf euch warten spannende Kinderbibel-tage, an denen wir natürlich miteinander singen, basteln, spielen, toben, rätseln und noch vieles mehr.
Zum Abschluss feiern wir am Sonntag um 10.15 Uhr mit euch und euren Eltern einen gemein-samen Gottesdienst. Wir freuen uns auf Euch!
Informationen zur Anmeldung sind in den Pfarrbüros erhältlich:
pfarramt.gebersheim-hoefingen-ost@elkw.de
oder stmichael.hoefingen@drs.de

Backen Sie gerne? Kuchenspenden sind für die Nachmittagsverpflegung herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich unter den o.g. Kontaktadressen.

Sternsingeraktion 2023: Kinder stärken, Kinder schützen * In Indonesien und weltweit

Im Mittelpunkt der nächsten Aktion steht der Kinderschutz, denn trauriger Fakt ist: Kinder leiden weltweit unter Gewalt. Und dagegen setzen sich die Sternsinger in diesem Jahr besonders ein!

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind. In Asien, der Schwerpunktregion der Sternsingeraktion 2023, zeigt das Beispiel der ALIT-Stiftung in Indonesien, wie mit Hilfe der Sternsinger Kinderschutz und Kinderpartizipation gefördert werden.
==> Hier finden Sie weitere Informationen des Kindermissionswerks zum aktuellen Schwerpunkt.
Wir freuen uns schon jetzt darauf, zusammen mit Ihnen und den Sternsingerinnen und Sternsingern für dieses wichtige Thema aktiv zu werden.

Seid ihr dabei? Oder neugierig?
Du möchtest bei der kommenden Aktion dabei sein, Spaß haben und gleichzeitig Kindern in Not helfen? Beim Sternsinger-Nachmittag am 19. November 2022 von 15.00 – 17.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus von St. Michael, Birkenweg 6 in Höfingen möchten wir allen interessierten Kindern und Jugendlichen das neue Thema vorstellen, uns kennenlernen und gemeinsam basteln, singen und spielen.

Und dann hoffen wir, dass die Sternsinger zu Beginn des Jahres 2023 wieder als Königinnen und Könige auf den Straßen unserer Gemeinde unterwegs sein können.
Dafür sind folgende weitere Termine geplant:
Proben:
20. Dezember 2022, 17.00 – 18.00 Uhr und 5. Januar 2023, 15.00 – 17.30 Uhr
Laufen:
6. Januar 2023, 8.30 – 17.30 Uhr und 7. Januar 2023, 8.30 – 17.30 Uhr
Sternsinger-Gottesdienst:
7. Januar 2023, 18.00 Uhr, danach zum Abschluss PIZZA für alle!

Möchtest du dich schon jetzt anmelden oder eine Terminerinnerung? Oder hast du/haben Sie Fragen? Einfach eine Mail an sternsinger@jugend-stmichael.de. Weitere Informationen gibt es demnächst hier ...

Und ==> hier noch eine Information über das Ergebnis des letzten Jahres.

Sommerfest des katholischen Kindergartens St. Michael

Unter dem Motto „Sommerfest auf der Wiese“ haben die fünf Gruppen (Hasen, Füchse, Raupen, Bienen und Schnecken) des St. Michael Kindergartens ihr Sommerfest gefeiert. Bei herrlichem Wetter konnten die Kinder mit ihren Familien das Fest, endlich nach langer Corona-Pause, im Garten genießen. Neben einer Hüpfburg, einer Schatzsuche, Sackhüpfen, Eierlauf und einer Buttonstation war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Fest wurde von den Kindern mit einem Lied eröffnet und beendet und am Ende wurden die Vorschulkinder symbolisch aus den Kindergarten rausgeworfen.
Wir bedanken uns für die Hilfe beim Auf- und Abbau, das gemeinsame Feiern und freuen uns auf weitere Feste mit unseren Eltern und Kindern.

Das Team vom Katholischen Kindergarten St. Michael

Das Sommerfest fand bereits Ende Juli statt - nun war schon der erste Schultag der ehemaligen Vorschulkinder. Der Kirchengemeinderat von St. Michael bedankt sich für die tolle Arbeit des Kindergarten-Teams und wünscht den Erstklässlern viel Spaß und Erfolg in der Schule!

Rückblick auf das Gemeindefest „light“ in St. Michael, Höfingen, am Sonntag, 19. Juni 2022

Ein heißer Sommertag! Endlich wehten die festlichen gelb-weißen Fahnen vor unserer Kirche wieder einmal und luden zum Festgottesdienst ein. Der Schatten der schönen großen Bäume reichte für alle Gottesdienstbesucher aus, da einige - sicher wegen der Hitze - zuhause geblieben waren. Im Blumenteppich war das Thema „Leben teilen, Brot teilen“ wunderschön dargestellt: in der Kreismitte das Brot und die Ähren, umgeben von vielen Menschen, die sich die Hände reichen. Die Vielfalt der Menschen wurde durch die verschiedenartigen Blüten dargestellt. Herzlichen Dank an Familie Roth für die Gestaltung! Und auch dem Musikverein Höfingen, der den Gottesdienst nach 2 Jahren Pause wieder zuverlässig musikalisch umrahmte, gilt ein herzliches Dankeschön!
Nach dem Festgottesdienst trafen sich die Gemeindemitglieder im Garten und konnten sich mit Maultaschen und Kartoffelsalat und kühlen Getränken stärken. Der Food-Truck, der für das leibliche Wohl sorgte, kam bei den Besuchern gut an. Und die Kinder freuten sich über die Spielmöglichkeiten im Garten. Leider endete unser Gemeindefest „light“ schon nach dem Mittagessen. Aber die, die da waren, fanden es schön, endlich wieder anderen Menschen zu begegnen und die Zeit mit lebhaften Gesprächen zu verbringen. Und im nächsten Jahr werden hoffentlich auch Kaffee, Kuchen und mehr wieder zum Fest dazu gehören.

Vielen Dank an die Menschen mit helfenden Händen, die zum Gelingen des Festes beitrugen, und auch an alle Gäste, die den Weg zu uns fanden.
==> Hier noch ein weiteres Foto des Blumenteppichs von Familie Roth und ==> hier eine Übesicht der früheren Blumenbilder.

Falls Sie auch gerne dabei gewesen wären: nächstes Jahr, am Sonntag, 11. Juni, dem letzten Tag der Pfingstferien, ist es wieder so weit. Merken Sie sich den Termin vor - Sie sind herzlich willkommen!

Sänger:Innen gesucht

Der Chor der evangelischen Kirchengemeinde Gebersheim-Höfingen sucht für das Herbstkonzert und das Adventskonzert Sänger*Innen, die den Chor und die Gebersheimer Kantorei gesanglich unterstützen!
Im Chor sind schon bisher evangelische und katholische Sänger*Innen aktiv. Aber das ist kein Muss! Jede/r ist willkommen!

Die Chorproben finden immer montags von 20.00 - 21.30 Uhr im ev. Gemeindehaus Höfingen und mittwochs im ev. Jugendheim Gebersheim von 19.30 - 21.00 Uhr statt (ausgenommen in den Ferien). Herzliche Einladung!

Weltgebetstag 2022 - Rückblick auf den Gottesdienst in St. Michael

Am Freitag, dem 4.3.2022, haben wir den Weltgebetstag in der katholischen Kirche St. Michael in Höfingen gefeiert. Mit Blick auf die Situation in der Ukraine starteten wir mit einem Friedensgebet.

Die Gottesdienstordnung gestalteten Frauen aus England, Wales und Nordirland. Sie haben als Thema „Hoffnung“ aus dem Bibeltext Jeremia 29, 1-14 gewählt. Diese den Gottesdienst leitende Bibelstelle könnte nicht aktueller sein: im babylonischen Exil erfuhren die Vertriebenen von der Zusage Gottes: „Ich werde alles wieder zum Guten wenden“. Selten haben so viele Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft geblickt, wie in der Zeit der Pandemie und nun auch noch des Krieges in der Ukraine. Wagen wir es trotzdem, mit den Weltgebetstagsfrauen und den Ukrainern zu hoffen. Als Christinnen und Christen glauben wir an die Rettung dieser Welt, nicht an ihren Untergang.

Bei der Ländervorstellung erfuhren wir, dass sich in Großbritannien weniger als 50 % der Bevölkerung zum christlichen Glauben bekennen und dass es in der anglikanischen Kirche seit 2014 auch Frauen erlaubt ist, Bischöfinnen zu werden. Anhand der Lebensgeschichte dreier Frauen wurde deutlich, dass es auch in den vorgestellten Ländern Armut, Gewalt in der Ehe und durch Krankheit verursachte harte Schicksale gibt, die die Frauen durch ihren festen Glauben an Gott meistern.

Das Musikteam aus Gebersheim hat uns musikalisch hervorragend unterstützt. Herzlichen Dank dafür!

Der Gottesdienst war Corona bedingt nicht übermäßig besucht - aber wir hatten vorgesorgt und für Interessierte schon vorab Material zum Weltgebetstag ausgelegt, das mitgenommen werden konnte.

Ihr Weltgebetstagteam

Die Sternsinger von St. Michael

Die Sternsingeraktion 2022 ist abgeschlossen, die letzten Spendendosen wurden Mitte Februar eingesammelt. In Höfingen, Gebersheim sowie in Leonberg im Haldengebiet und nördlich der Stuttgarter Straße sind trotz der erschwerten Bedingungen insgesamt 10.451,73 € gesammelt und überwiesen worden. Dadurch konnten die Sternsinger – mit Ihrer Hilfe! – dazu beitragen, dass Kinderrechte wahr werden und Kinder in Not weltweit „Gesund werden & gesund bleiben“.

Wir danken allen Sternsinger*innen, den ehrenamtlich Helfenden und natürlich auch allen Spender*innen von Herzen!
Wenn bei Ihnen der Segen noch fehlen sollte: melden Sie sich auch jetzt gerne noch unter sternsinger@jugend-stmichael.de oder im Pfarrbüro.

Wir nehmen ebenso weiterhin Spenden entgegen. Damit können Sie jetzt besonders den Kindern in der Ukraine, im Krieg, helfen:

Empfänger: Kirchengemeinde St. Michael
IBAN:DE85 6035 0130 0008 0002 46
Verwendungszweck: Sternsinger

Nochmals vielen Dank und herzliche Grüße. Und nächstes Jahr dürfen wir Sie hoffentlich wirklich wieder in Ihren Wohnungen besuchen.

Darauf freuen sich Ihre Sternsinger St. Michael Höfingen-Gebersheim

Sternsinger gesucht!
Möchtest du im nächsten Jahr als Sternsinger dabei sein und gemeinsam mit den anderen Sternsingern Spaß haben und gutes tun? ==> Hier siehst du, welche Termine geplant sind.
Weitere Informationen zu den Sternsingern gibt es hier: https://www.sternsinger.de/sternsingen/
Möchtet du zur Sternsingeraktion regelmäßig über Mail informiert werden? Dann schreibe bitte an sternsinger@jugend-stmichael.de

Adventsfensteraktion in Höfingen

Ein neues Jahr hat begonnen und das Ende der Aktion liegt schon länger zurück. Höchste Zeit sich auch an dieser Stelle bei allen Besuchern und Mitwirkenden ganz herzlich für Ihre Teilnahme zu bedanken: für die wunderschönen Motive, die Gestaltung, die Geschichten und Give-Aways, aber auch für das Vorbeikommen, fürs Bewundern und Staunen!

Es war wieder schön, auch wenn keine größeren Treffen möglich waren, diese Lichtblicke im Advent entdecken zu dürfen. Familien mit Kindern und viele Erwachsene hatten jeden Abend ein sehenswertes und lohnendes Ziel für ihren Spaziergang! Eine gelungene Möglichkeit, sich trotz aller Beschränkungen vorweihnachtlich einzustimmen.
Die Fenster waren bezaubernd schön geschmückt und erneut sehr unterschiedlich. Wenn es nass und kalt war vielleicht mal nicht ganz so gut besucht, aber es lohnte sich immer: Die Bilder in den Fenstern und das, was es sonst noch zu entdecken gab, zogen nicht nur die kleinen Besucher in ihren Bann.

Die Adventsfensteraktion war erneut eine großartige Sache! Hier finden Sie zwei Collagen mit Eindrücken von dieser Aktion: => erste Dezemberhälfte=> zweite Dezemberhälfte

Die ersten Familien und Institutionen haben bereits ihre Teilnahme auch für dieses Jahr zugesagt. Wir freuen uns daher schon jetzt auf den nächsten Advent, hoffentlich wieder mit Begegnungen, aber auf jeden Fall mit neuen Geschichten und Ideen.