Unser Programm bis zum Jahresende

Adventssingen am 17. Dezember in St. Johannes

Am 17. Dezember, dem 3. Advent, lädt der Chor von St. Johannes die Gemeinde um 17 Uhr zum Adventssingen ein. Gemeinsam mit dem Chor können Sie einige unserer schönsten Adventslieder singen. Vom Chor dargebotene Kompositionen, besinnliche Texte und solistische Einlagen runden das Programm ab.
Die musikalische Leitung hat Selina Janetschek. Der Eintritt ist frei.

Weihnachten

Den Festgottesdienst am 1. Weihnachtstag gestaltet der Chor von St. Johannes mit der kleinen Orgelsolomesse, der Missa brevis Sancti Joannis de Deo in B-Dur (Hob. XXII:7) von Joseph Haydn (1732 - 1809). Unter der Leitung von Selina Janetschek musizieren mit dem Chor die Sopranistin Maren Fischer, das Orchester mit Konzertmeisterin Benedetta Costantini, Ulrich Wermelskirchen an der Orgel.

Das Werk entstand wohl 1775 für das Kloster Eisenstadt, wo es 1778 aufgeführt wurde. Eine „missa brevis“ zeichnete sich dadurch aus, dass sowohl im „Gloria“ als auch im „Credo“ verschiedene Teile des Messtextes von den einzelnen Stimmen gleichzeitig gesungen werden, was einerseits die Aufführungsdauer wesentlich verkürzt, andererseits die Textverständlichkeit erschwert. Dagegen ist das „Benedictus“ mit einem ausgedehnten Sopran- und Orgelsolo üppig ausgeschmückt. Mit 2 Violinen und Continuo ist der Orchesterpart sparsam besetzt. Trotzdem besitzt die Messe hohe musikalische Ausdruckskraft und gehört zu den populärsten Kirchenmusikwerken Haydns. Haydn widmete das Werk dem Schutzheiligen der Barmherzigen Brüder, dem portugiesischen Mönch Joannis de Deo (Johannes Cuidad, 1595 - 1565).

Wollen Sie sich auch an der Gestaltung von feierlichen Gottesdiensten und anspruchsvollen Konzerten beteiligen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder kommen Sie einfach in unsere Chorprobe. Im Chor von St. Johannes erwartet Sie eine freundliche und offene Gemeinschaft. Die Proben finden jeweils am Dienstag von 19:45 Uhr bis 21:45 Uhr im Saal des Johanneshauses statt. Die Probenarbeit wird unterstützt durch das Angebot individueller professioneller Stimmbildung, deren Kosten zum Teil vom Chor übernommen werden.

Rudolf Kohler