Unser Programm für die zweite Jahreshälfte 2018

Bereits am 11. September stieg der Chor nach den Sommerferien in sein Programm für die zweite Jahreshälfte ein. Im Trauergottesdienst am 28. September um 18:30 Uhr in der Johanneskirche wird der Chor wieder zu hören sein. Am 6. Oktober feiert die Gemeinde in Warmbronn den Namenstag ihrer Kirche, die St. Franziskus geweiht ist, mit einem Gottesdienst um 18 Uhr. Der Chor von St. Johannes feiert diesen Gottesdienst mit und trägt zur musikalischen Gestaltung mit Kompositionen von Johann Sebastian Bach (1685-1750), Albert de Klerk (1917-1998) und Johannes Brahms (1833-1897) bei. Danach geht es an die Vorbereitung des für den 2. Advent geplanten Adventssingens und des musikalischen Beitrags für den festlichen Weihnachtsgottesdienst. Dort werden Auszüge aus dem „Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns (1835-1921) zu hören sein.

Wollen Sie sich auch an der Gestaltung von feierlichen Gottesdiensten und anspruchsvollen Konzerten beteiligen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder kommen Sie einfach in unsere Chorprobe. Im Chor von St. Johannes erwartet Sie eine freundliche und offene Gemeinschaft. Die Proben finden jeweils am Dienstag von 19:45 Uhr bis 21:45 Uhr im Saal des Johanneshauses statt. Unsere erste Probe im neuen Jahr ist bereits am 9. Januar. Die Probenarbeit wird unterstützt durch das Angebot individueller professioneller Stimmbildung, deren Kosten zum Teil vom Chor übernommen werden.

Rudolf Kohler

Eindrücke vom Adventssingen 2017

Fotos: Bernhard Pfau