Taufe Jesu - den eigenen Weg gehen

Sie werden sicher das Datum ihres Geburtstages sagen können, manche auch den Namenstag, doch bei der Taufe werden die meisten passen müssen: Im Alltag denken wir eigentlich nie daran. Dabei ist die Taufe das Startzeichen in ein großes Abenteuer: In den Weg des Glaubens. Da wissen wir nicht, wie wir am Ende dastehen werden...

Mit dem Fest der "Taufe Jesu" beschließen wir den Weihnachtsfestkreis, wenden uns jetzt dem Wirken Jesu zu und gehen mit ihm hinaus in den Alltag. Möge uns da immer die Zusage der Taufe gegenwärtig sein: "Du bist meine geliebte Tochter; du bist mein geliebter Sohn! An dir habe ich Gefallen gefunden." Gott sagt es uns zu - und hoffentlich auch die Eltern, ein Leben lang.

Wir freuen uns auf bereichernde Begegnungen mit Ihnen.

Pfarrer Damian Bednarek